TC Blau-Weiß

Witzenhausen e.V.

   
 

Homepage

Aktuelles

Tennissport

Jugendarbeit

Vorstand

Beiträge

Gäste

Geschichte

Sponsoren

Fotokiste

Links

Kontakt

Mitglieder

Impressum

 

 
 

Willkommen auf unserer Clubseite!

 

Tennis-Club Blau-Weiß Witzenhausen e.V.

 

 

Unser Verein hat:

  • sechs sehr gut gepflegte Sandplätze

  • ca. 191 Mitglieder

  • eine über 85-jährige Vereinsgeschichte

  • eine starke Jugendförderung

  • ein geselliges Jahresprogramm mit Schleifchenturnieren, Festen, Wanderungen, Jugend-Cups

  • ein gepflegtes Clubhaus

  • 12 Vereinsmannschaften

  • und vieles mehr . . .


Pressemitteilung

Tennisclub Blau-Weiß-Witzenhausen e.V. mit neuem Vorstand


Auf der Jahreshauptversammlung gaben die erste Vorsitzende Gaby Mischkowsky, Ute Geisler als Sportwartin und Harald Heinzl als Jugendwart einen Rückblick über die abgelaufene Saison, in der 7 Damen- und Herren Mannschaften an Medenspielen teilgenommen haben. Im Anschluss fanden die Clubmeisterschaften statt. Die diesjährige Saisoneröffnung ist für den 28. April ab 15:00 Uhr geplant. Im Rahmen der Veranstaltung „Deutschland spielt Tennis“ wird an diesem Tag ein Mixed-Turnier organisiert.

Der Tennisclub leistet seit Jahren mit seinen Trainern eine erfolgreiche Jugendarbeit. 73 Kinder und Jugendliche nehmen derzeitig am angebotenen Training teil.
Die Jugendmannschaften haben in der letzten Saison insgesamt gut abgeschnitten. Vier Spieler bekommen vom Bezirk ein Sondertraining. In der kommenden Saison werden Jugendliche aus Witzenhausen, Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode gemeinsam unter dem Label des TC Blau-Weiß-Witzenhausen antreten.

Bei den Neuwahlen gab es einige Veränderungen.
Nachdem die erste Vorsitzende Gaby Mischkowsky nach 20 Jahren für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand und Ute Geisler ihr Amt als Sportwartin nach 18 Jahren gern in jüngere Hände geben wollte konnten für diese Positionen neue Vorstandsmitglieder gefunden werden.

1. Vorsitzender Herbert Magerkurth
2. Vorsitzender Klaus Ebel
Sportwart Harald Heinzl
Kassenwartin Sandra Thielemann
Jugendwartin Nadine Bäuml
Schriftführer Dr. Bahman Merati-Kashani

Der neue Vorsitzende Herbert Magerkurth dankte Gaby Mischkowsky, Ute Geisler und Mike Mischkowsky für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein wurden Gertrud Tischler für 40 Jahre, Ute Geisler und Elisabeth Schubert für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.




Der neue Vorstand von links nach rechts: 2. Vorsitzender Klaus Ebel, Jugendwartin Nadine Bäuml, Sportwart Harald Heinzl, Kassenwartin Sandra Thielemann, Schriftführer Dr. Bahman Merati-Kashani, 1. Vorsitzender Herbert Magerkurth
 

 


 

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Tennis Club Blau-Weiß Witzenhausen e. V. vom 17.03.2018
 


• Top 1 Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung

Die erste Vorsitzende begrüßt die anwesenden Mitglieder und sie stellt fest, dass die Einladungen zur diesjährigen Vollversammlung allen Mitgliedern ordnungsgemäß und fristgerecht zugestellt wurden.
Es haben sich 15 stimmberechtigte Mitglieder in die Anwesenheitsliste (Anlage 1) eingetragen.
6 Vorstandsmitglieder sind anwesend. Damit ist die Beschlussfähigkeit der ordentlichen Mitgliederversammlung laut §14 Abs. 7 unserer Satzung gegeben.

• Top 2 Genehmigung der Tagesordnung (evtl. Änderungen)

Die Tagesordnung wird in der vorliegenden Form genehmigt.

• Top 3 Totenehrung

Es wird unseres verstorbenen Mitgliedes Klaus Müller gedacht.

• Top 4 Geschäfts- und Tätigkeitsbericht der Vorsitzenden für 2017

Die erste Vorsitzende bedankt sich beim Vorstandsteam für seine engagierte Arbeit.
Aus der Vorlage des Haushaltsplans ist ersichtlich, dass die finanzielle Situation des Vereins nach wie vor gesund ist.
Der Mitgliederbestand zum 31. Dezember 2017 betrug 179.
Zu den Veranstaltungen im vergangenen Jahr zählten:
- Die Saisoneröffnung 2017 im April.
- Die Teilnahme am gemeinsamen Frühstück auf dem Marktplatz.
- Nach der Siegerehrung bei den Clubmeisterschaften wurde bei gemeinsamem Essen noch länger zusammengesessen.
- Zum Saisonausklang fand ein gemeinsames Restetrinken mit deftigem Essen statt.
Die diesjährige Saisoneröffnung ist für den 28. April ab 15:00 Uhr geplant. Im Rahmen der Veranstaltung „Deutschland spielt Tennis“ wird ebenfalls an diesem Tag ein Mixed-Turnier organisiert.
Die Überholung der Plätze wird demnächst (wetterabhängig) wieder in Eigenregie durchgeführt.
Wir hoffen sehr, dass sich auch in diesem Jahr genügend Helfer für die Platzrenovierung zur Verfügung stellen und uns auch wieder Berthold Fasshauer unterstützen wird, bei dem sich die Vorsitzende für seine wertvolle Hilfe herzlich bedankt.
An dieser Stelle bedankt sich die erste Vorsitzende auch bei:

- Der Löwenapotheke Müller, die wie jedes Jahr, für die regelmäßige Bestückung des Erste Hilfe Schrankes gesorgt hat.
- Hans-Peter Schubert für die Betreuung unserer Homepage.
- Unseren Mannschaftsführern und dem Einsatz der Vereinsspieler.
- Hermann Kretschmer, der für seinen immer wieder unermüdlichen kompetenten Einsatz bei der Platzpflege zu dem hervorragenden Zustand unserer Plätze beiträgt. Alle Spieler werden gebeten, Hermann bei seiner verantwortungsvollen Arbeit zu unterstützen, indem nach dem Spiel die Plätze ordentlich abgezogen und bedarfsgerecht gewässert werden.
- Hertha Kretschmar für die Pflege des Vorgartens im Eingangsbereich.
Ein Defibrillator ist beantragt und soll in dieser Saison bereitgestellt werden.
Die bisher gute Qualität unserer Plätze leidet in starkem Maße durch die an die Plätze 1,2,5 und 6 angrenzenden Eichen. Durch ihre Höhe und ihr Kronenvolumen stören die Licht- Schattenreflexe das Spiel und die Laub-, Eichel- und Astbelastung erhöht den Pflegeaufwand und ist für ein sicheres Spiel abträglich. Unsere zahlreichen, intensiven Bemühungen, zu einer Lösung zu kommen, scheiterten in erster Linie an der unteren Naturschutzbehörde, die einen Eingriff in die Natur nicht zulässt.
Hierauf begründet sich auch unser Antrag unter Top 15.

Zu dem Geschäftsbericht erfolgen keine Wortmeldungen, wodurch die Mitgliederversammlung dem Bericht zugestimmt hat.

• Top 5 Bericht des Kassenwarts (Anlage 2)

Klaus Ebel trägt den Kassenbericht vor Klaus Ebel wird für die Kassen- und Rechnungsführung gedankt.

• Top 6 Bericht der Kassenprüfer

Der Kassenprüfer Thomas Lachmund lobt die beispielhafte Kassenführung von Klaus Ebel.

Der Vorstand bedankt sich bei den Kassenprüfern Klaus Taggeselle und Thomas Lachmund, die die Aufgabe der Kassenprüfung gewissenhaft wahrgenommen haben. Das Ergebnis der Kassenprüfung wird einstimmig angenommen.

• Top 7 Bericht der Sportwartin (Anlage 3)

Ute Geisler trägt ihren Bericht vor. Ihr wird für ihre geleistete Arbeit als Sportwartin gedankt. Sie betont, dass auch Jugendliche auf Nachfrage einen Lichtbildausweis vorweisen müssen, da sie sonst keine Spielberechtigung haben.

• Top 8 Bericht des Jugendwarts

Es wurden mit Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode Abkommen getroffen, dass die gemeinsamen Jugendmannschaften unter dem Label des TC Blau-Weiß- Witzenhausen spielen. Die Jugendmannschaften haben gut abgeschnitten. Es fand ein Kleinstenturnier statt. 4 Spieler bekommen vom Bezirk ein Sondertraining.
Die Kommunikation mit dem Bezirk gestaltet sich manchmal schwierig.
Einige Turniere wurden mitgespielt, wobei der Sportwart zwecks besserer Koordination darum bittet, Anmeldungen möglichst über diesen wahrzunehmen.
Für die kommende Saison sind 4 Mannschaften gemeldet. Leider kann trotz vieler interessierter Spieler keine U 12-Mannschaft gemeldet werden, da sich kein Mannschaftsführer gefunden hat. Schade!

Harald Heinzl wird für seine geleistete Arbeit gedankt.


• Top 9 Ehrungen

Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft wird Gertrud Tischler sowie für 25 Jahre Ute Geisler und Elisabeth Schubert geehrt.

• Top 10 Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017

Klaus Taggeselle beantragt, den Vorstand zu entlasten.
Die Entlastung erfolgt einstimmig bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder.

• Top 11 Wahl des Wahlausschusses

Klaus Taggeselle wird bei eigener Enthaltung gewählt und übernimmt die Wahlleitung. Er regt an, Gaby Mischkowsky für ihre 20 jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzende die Ehrenmitgliedschaft anzutragen.

• Top 12 Neuwahlen Vorstand

Die erste Vorsitzende Gaby Mischkowsky, die Sportwartin Ute Geisler und der Schriftführer Mike Mischkowsky möchten ihre Ämter abgeben.
Aus vielen Vorschlägen kristallisiert sich das folgende Team heraus:

1. Vorsitzender: Herbert Magerkurth
2. Vorsitzender: Klaus Ebel
Kassiererin : Sandra Thielemann
Sportwart: Harald Heinzl
Jugendwartin: Nadine Bäuml
Schriftführer: Dr. Bahman Merati-Kashani

Bei der offenen Blockwahl wird der neue Vorstand einstimmig, bei einer Enthaltung und der Enthaltung der Kandidaten gewählt.

Der gewählte Vorstand nimmt die Wahl an.

• Top 13 Feststellung des vom Vorstand aufgestellten Haushaltsplanes einschließlich Aussprache.

Der vom Vorstand aufgestellte Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2018, der allen anwesenden Mitgliedern als Tischvorlage (Anlage 2) vorliegt, wird von der Mitgliederversammlung einstimmig verbindlich festgestellt.

• Top 14 Wahl der Kassenprüfer

Lt. § 14 Abs. 1 i. V. mit Absatz 4 der Satzung werden für das kommende Geschäftsjahr 2 Kassenprüfer benötigt.
Es werden Thomas Lachmund und Heidi Heider einstimmig bei eigener Enthaltung gewählt.

• Top 15 Anträge und Verschiedenes

Der Antrag des alten Vorstandes über eine Schließung der Plätze 5 und 6 bei der nächsten Hauptversammlung abzustimmen wird zurückgestellt, da 10 neue Mitglieder eintreten werden und Platz 5 für das Jugendtraining gebraucht wird.
Der Platzwart schlägt vor, nur Platz 6, der in einem sehr schlechten Zustand ist zu schließen. Dies wird abgelehnt, es soll jedoch bei der diesjährigen Platzinstandsetzung darauf geachtet werden, diese beiden Plätze besonders sorgfältig herzurichten.

Bei 2 Enthaltungen wird gegen den Antrag gestimmt.

Es wird vorgeschlagen, das Abrechnungsverfahren beim Getränkeverkauf zu vereinfachen. Lösungsvorschläge gibt es nicht, jedoch sollte sich der Vorstand überlegen, wie es verbessert werden kann.


Witzenhausen, 18.03.2018

M. Mischkowsky
(Schriftführer)
 


 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 Tennisclub BW Witzenhausen

 


am Samstag, den 17. März 2018 um 15:00 Uhr

im Tennisclubhaus, Südbahnhofstraße.


Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

• Top 1   Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
              durch die erste Vorsitzende

• Top 2   Genehmigung der Tagesordnung (evtl. Änderungen)

• Top 3   Totenehrung

• Top 4   Geschäfts- und Tätigkeitsbericht der 1. Vorsitzenden für das Geschäftsjahr 2017
              einschließlich Aussprache

• Top 5   Bericht des Kassenwarts für das Geschäftsjahr 2017 einschließlich Aussprache

• Top 6   Bericht der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2017 einschließlich Aussprache

• Top 7   Bericht der Sportwartin für das Geschäftsjahr 2017 einschließlich Aussprache

• Top 8   Bericht des Jugendwarts für das Geschäftsjahr 2017 einschließlich Aussprache

• Top 9   Ehrungen

• Top 10 Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2017

• Top 11 Wahl des Wahlausschusses

• Top 12 Neuwahlen Vorstand


• Top 13 Feststellung des vom Vorstand aufgestellten Haushaltsplans für das Geschäftsjahr 2018
              einschließlich Aussprache

• Top 14 Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2018

• Top 15 Anträge und Verschiedenes
               Antrag des Vorstandes zur Stilllegung der Plätze 5 und 6


Anträge zu Top 15, die in der Hauptversammlung erörtert und evtl. beschlossen werden sollen, bitten wir schriftlich bis zum 10. März 2017 an Gaby Mischkowsky, Brückenstr. 10, 37213 Witzenhausen, einzureichen.

Bitte nutzen Sie, liebe Tennisfreunde, die Möglichkeit der Mitgestaltung des Vereinslebens im Rahmen dieser Veranstaltung. Vielen Dank!

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen!


Mit sportlichen Grüssen

Der Vorstand
Ihre / Eure

Gaby Mischkowsky
(1. Vorsitzende)
 

 

 


TC Blau-Weiß im HTO: Login

Letzte Änderung am 03. April 2018  Copyright © 2007-2009 Tennis-Club Blau-Weiß Witzenhausen e.V. WebDesign © 2007-2009 Carsten Antelmann